Verschlagwortet: Gössendorf

Gemeindeversammlung 1. Februar 2018

Wie die Zeit vergeht, am 1. Februar findet in der Marktgemeinde Gössendorf die dritte Gemeindeversammlung nach § 177 Steiermärkischen Volksrechtegesetz statt. Dabei hat es bis zur ersten Gemeindeversammlung in Gössendorf doch einige Zeit gedauert.  In diversen Gesprächen habe ich 2014/2015 versucht unseren Gemeindevertretern näher zu bringen, dass solch eine Veranstaltung zum einen laut Volksrechtegesetz nicht nur einmal jährlich verpflichtend ist,...

Mario Kunasek wird Verteidigungsminister – Auswirkung auf den Gemeinderat in Gössendorf

Vorweg freue mich ganz ehrlich, dass Mario Kunasek Verteidigungsminister geworden ist, nicht nur weil er aus Gössendorf kommt. Das neue Amt unseres bisherigen 2. Vizebürgermeisters hat natürlich auch Auswirkungen auf unsere Gemeinde. Er musste sein Amt als 2. Vizebürgermeister der Marktgemeinde Gössendorf zurücklegen und auch aus dem Gemeinderat ausscheiden. Die FPÖ stellt in Gössendorf zwei der fünf Gemeindevorstände, nach der...

Gössendorfer Taxiförderung Neu oder GUSTmobil – was ist aktuell besser?

Nach der Gemeinderatssitzung in Gössendorf, in der die Teilnahme an GUST-Mobil keine Mehrheit fand, habe ich eine Alternative durch die Gemeinde angesprochen/gefordert. GUST-Mobil hatte einige Schwächen, keine Mikromobilitätslösung in unserer Gemeinde war aber auch keine echte Alternative. In der Zwischenzeit ist die Gemeinde dem nachgekommen und hat die bisherige Taxiförderung soweit adaptiert, dass sie einige Punkte von GUST-Mobil abdeckt und...

Eingabe – Zweckwidmung der Hundeabgabe in Gössendorf

Mit meiner Freundin zusammen hab ich nun schon über 13 Jahre lang ein Hündin (nicht der Hund auf dem Bild), die wir natürlich sehr lieb gewonnen haben. Daher zahlen wir auch die Hundeabgabe in Gössendorf, diese ist auch in der aktuellen Höhe im Normalfall kein Grund warum sich jemand einen Hund halten kann oder nicht. Was mich aber schon stört...

Kleinregion GU-Süd – viel ungenutztes Potential

Die Marktgemeinde Gössendorf ist Teil der Kleinregion GU-Süd. Durch die Gemeindefusionen per 01.01.2015 hat sich die Anzahl der Gemeinden der Kleinregion von acht auf sechs verringert. Durch den starken Bevölkerungszuwachs zählte die Kleinregion per 01.01.2017 25.677 Einwohner. Regionalität, kleinregionale und regionale Zusammenarbeit sind aktuell starke Trends, die Zusammenarbeit in der Kleinregion GU-Süd ist aber in den letzten Jahren eingeschlafen bzw....

Zahlen 2016 Asylwerber in Grundversorgung in Gössendorf und steirischen Gemeinden

Laut Landesstatistik Steiermark hat sich im Jahr 2016 nicht nur die Wohnbevölkerung in Gössendorf erhöht, der Ausländeranteil ist von 7,9% auf 8,7% gestiegen. Das ist fast ausschließlich mit den temporär im Schloss Mühleck untergebrachten Personen in der Grundversorgung zu erklären. Die Anzahl der so untergebrachten Personen im Schloss Mühleck war per 1. Jänner 2016 11 und hat sich dann im...

Vorschlag Bike & Ride-Anlagen in Gössendorf

Verbesserung für Radfahrer In den Jahren 2013 und 2014 haben sich einige Gruppen der TU Wien mit unserer Kleinregion GU-Süd (Gemeinden Hart bei Graz, Raaba-Grambach, Vasoldsberg, Gössendorf, Hausmannstätten und Fernitz-Mellach) beschäftigt und diverse Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Einige davon im Bereich Radverkehr und der besseren Anbindung davon an den öffentlichen Verkehr. Es gibt gute Gründe die Attraktivität des Radfahrens zu erhöhen: Umweltschutz...

Zahl der Arbeitslosen sinkt im März 2017 in Graz, Graz-Umgebung und Gössendorf

Wie die Kleine Zeitung am 4. April berichtet sank die Arbeitslosigkeit im März 2017 das erste Mal seit einigen Jahren. AMS Vorstand Kopf: „Das ist keine Eintagsfliege“: Die Steiermark verzeichnet mit 10,1 Prozent den stärksten Rückgang an Arbeitslosen in Österreich. Auch bei den über 50-Jährigen gibt es ein Minus.“ Die Zahl der Arbeitslosen ist aber nach wie vor sehr hoch wenn...

Gössendorf macht bei GUST-Mobil nicht mit

Die Marktgemeinde Gössendorf hat gestern beschlossen beim Mikromobilitätskonzept GUST-Mobil in Graz-Umgebung nicht mitzumachen, einen anderweitigen Beschluss, wie zum Beispiel ein eigenes Konzept als Alternative anzugehen, gibt es aber leider auch nicht. Mikromobilität ist wichtig um Lücken im öffentlichen Nahverkehr zu schließen, einfach nur abwarten kann nicht die Lösung sein. Was wir nicht bekommen (Kostenpunkt 22.000 – 23.000 Euro pro Jahr...

Starker Bevölkerungszuwachs 2016 in Graz-Umgebung und in Gössendorf

Steiermark und Österreich Die Bevölkerung der Steiermark ist laut vorläufigen Zahlen der Statistik Austria im Jahr 2016 um +5.360 bzw. um +0,44% gewachsen. Das ist im Bundesländervergleich für das Jahr 2016 ein niedrigerer Wert, nur in Kärnten und im Burgenland war das Bevölkerungswachstum niedriger, in Wien mit +1,51% gleich mehr als dreimal so hoch. Die Stadt Graz ist um 3.598...